Dietrichshof

Hengste TG

Chacco's Crack / *19.04.2012 Brandzeichen

Fein linierter Edelhengst in herrlicher Silhouette.
Deutlich blutgeprägt, offenbart er beste Typwerte, Elastizität und Grundschwung sowie Springveranlagung vom Allerfeinsten hinsichtlich Schnellkraft, Technik und Bascule.

Stefanie Löw Telefon: +49 (0) 171 400 03 63

Weitere Bilder:

Foto 1
Foto 2

Videos:

Video 1
Video 1
Video 2
Video 2

Decktaxe: 950,- €
TG-Besamung nur auf Station.
Züchter: Marten Schuldt, Messingen
Besitzer: Frank Ostholt, Elke Vietor

Chacco's Crack / * 19.04.2012
PR.H. Chacco's Son Elite Chacco-Blue E.H. Chambertin
V.Pr. Contara
Lancley Elite Lancer III
Verb.Pr.St. Pia Power N
Nola Directa xx Lando xx Acatenango xx
Laurea xx
Norissa xx Sure Blade xx
Noretta xx

Chacco's Crack / *19.04.2012 / About me

Fein linierter Edelhengst in herrlicher Silhouette.
Deutlich blutgeprägt, offenbart er beste Typwerte, Elastizität und Grundschwung sowie Springveranlagung vom Allerfeinsten hinsichtlich Schnellkraft, Technik und Bascule.

Chacco’s Crack war eine der Springspitzen der Westfalen-Körung 2014 in Münster-Handorf und absolviert die ihm gestellten Aufgaben stets mit spielerischer Leichtigkeit, mühelos und völlig souverän.

Mit diesem überaus sympathischen Halbblüter eröffnen sich dem Bluteinsatz in der Spring- und Vielseitigkeitspferdezucht völlig neue Möglichkeiten.
Der Vater Chacco’s Son I hat unter Maurice Tebbel bereits in jungen Jahren etliche schwere Springen bis S*** gewonnen.

Zweimal war er qualifiziert zu den Bundeschampionaten und erhielt bereits in der Hengstleistungsprüfung Höchstnoten im Springen.

Auch dessen Vollbruder Chacco’s Son II war Gesamt- und Springsieger im 30-Tage-Test in Neustadt/Dosse 2014, so dass die Springleistung besonders gut abgesichert erscheint.

Die Mutter Nola Directa xx brachte zunächst einige Nachkommen in der Trakehner Zucht, u. a. No doubt 2 (v. Herzruf), der sich 2014 nach Erfolgen in Eignungs-, Springpferde-, Dressurpferde- und Geländepferdeprüfungen zum Bundeschampionat des Deutschen Geländepferdes qualifizierte.

Nola Directa xx stammt ab vom Champion-Vererber Lando xx, der väterlicherseits die wohl erfolgreichste deutsche Hengstlinie Acatenango xx-Surumu xx-Literat xx repräsentiert. Lando xx gehört zu den ganz Großen des Rennsports. Er konnte sieben internationale Gruppe I-Rennen gewinnen, unter anderem das Deutsche Derby und den Japan Cup. Lando xx war eines der gewinnreichsten Pferde aller Zeiten im deutschen Turf, wurde hinsichtlich der Eigengewinnsumme aber von seinem Sohn Paolini xx noch übertroffen. In der Warmblutzucht stellte er mit Intendant xx, Kiton xx und Prinz xx bisher drei Söhne.

Der Urgroßvater Sure Blade xx brachte u. a. den geschätzten Vollblüter Albaran xx, der ein Ausnagmerennpferd war und in mehreren Zuchten Spuren hinterließ. Chacco’s Crack vertritt die berühmte Vollblutfamilie 4 (Zweig der Nella da Gubbio xx v. Grand Parade xx-Tracery xx etc.), die für verschiedene Warmblutzuchten bereits herausragende Vererber lieferte, u. a. Aramon (PB Bay., Sachs., LH Ldg. Neustadt/D.), Cousteau/T. (PB Holst.), Nandino xx (PB Hann.), Natiello xx (Ldb. Celle), Nautilus xx (Holst. Verb., PB Hann.), Neuquen xx (PB Rhld., Ldb. Celle) und Novum xx (Ldb. Celle).

 

Die aktuellen "Deckbedingungen" finden Sie HIER.

 

 

Anerkannt für Westfalen und Hannover. Decktaxe: 950,- €

zurück / back

+49 (0) 1 71400 03 63